Queens* of Hip Hop

Fetter Beat – Frauenfeindlicher Text – Geile Moves – Sexistisches Arschloch – Heftige Tags – Homophobe Sprüche.


Hip Hop zu feiern und Feminist*in zu sein, ist nicht immer einfach. Ja, es gibt Widersprüche und wir müssen sie nicht schönreden. Vielmehr wollen wir sie nutzen, um eine neue Perspektive einzunehmen und unsere feministische Praxis zu stärken. 

Aus diesem Grund veranstaltete Queens* of Hip Hop im Sommer 2019 zum ersten Mal ein queerfeministisches Hip Hop-Festival auf dem Warmbächli-Areal in Bern mit über 600 Teilnehmenden.

la main éxtérieure unterstützte das OK beim Fundraising.

Queens* of Hip Hop-Kollektiv

Queens* of Hip Hop-Kollektiv